Die offizielle Homepage des KFV Tirschenreuth

Aktuelle Einsätze

18.03.2019 um 11:42 Uhr

Neualbenreuth Brandmeldeanlage
>>> zum Einsatz

18.03.2019 um 11:31 Uhr

Kulmain Verkehrslenkung
>>> zum Einsatz

Termine

11Mai
Sa 11.05.2019 9:00 - 14:00
Kreisentscheid zum Bundeswettbewerb
18Mai
31Mai
Fr 31.05.2019 19:00 - So 02.06.2019 19:00
145 Jahre FFw Pullenreuth
1Jun
Sa 01.06.2019 9:00 - 18:00
Ausflug der Jugendfeuerwehren

Wetterwarnungen

Wetterwarnung für Kreis Tirschenreuth :
Amtliche WARNUNG vor GLÄTTE
Mo, 18.Mar. 19:12 bis Di, 19.Mar. 09:00
Es muss mit Glätte durch verbreitet überfrierende Nässe sowie geringfügigen Schneefall gerechnet werden.
Amtliche WARNUNG vor FROST
Mo, 18.Mar. 19:00 bis Di, 19.Mar. 09:00
Es tritt leichter Frost bis -4 °C auf.
2 Warnung(en) aktiv
Quelle: Deutsche Wetterdienst
Letzte Aktualisierung 18/03/2019 - 21:23 Uhr

Landkreis Wetter

Heute
3°C
Höhe ü. NN:71 m
Luftdruck:1021 hPa
Niederschlag:0 mm
Windrichtung:WSW
Geschwindigkeit:11 km/h
Windböen:35 km/h
Morgen
6°C
© Deutscher Wetterdienst

Interaktion

Termin meldenMelden Sie selbst einen Termin
Kontakt
Anregungen / AnfragenKontaktieren Sie uns
Berichte und Bildmaterial senden Sie bitte an
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Bilder im Format 900x600px

Aktuelle Nachrichten aus dem Kreisfeuerwehrverband Tirschenreuth

  • Presseberichte

    • Technischer Quantensprung

      Becher Oliver 12.03.2019

      Neues LF10 der FFW PullenreuthDas neue Löschfahrzeug ist in Pullenreuth eingetroffen. Seinen ersten Einsatz hatte es bereits am Sonntag bei Sturmtief "Eberhard". Mit einem Empfangskomitee hießen die Pullenreuther Feuerwehrleute und ein Großteil der Bevölkerung ihr neues Löschfahrzeug LF 10 willkommen. Rund 100 Menschen verwandelten mit einem Spalier aus Wunderkerzen und der Abordnung der Steinwaldmusikanten die Dorfmitte zu einem regelrechten Festplatz. Begleitet von einem Korso der Dorfteilwehren fuhr das neue 13 Tonnen...

      Weiterlesen

    • Sprechfunklehrgang im Feuerwehrgerätehaus Schönkirch

      Stefan Gleißner, KBI / Klaus Schicker 23.02.2019

      Vom 18.02. – 23.02.2019 fand ein Sprechfunklehrgang im Feuerwehrgerätehaus Schönkirch statt. Insgesamt nahmen 21 Teilnehmer aus den Feuerwehren Beidl, Hohenthan, Plößberg, Schönkirch und Bärnau teil. Den Teilnehmern wurden die rechtlichen und physikalischen Grundlagen, die richtige Funksprache, die Funkrufnamen und das Bedienen der Digitalfunkgeräte übermittelt. Nach einer praktischen Schulung folgte eine große Funkübung mit einer anschließenden schriftlichen Prüfung. Allen Teilnehmern konnte...

      Weiterlesen

    • 100. Sprechfunklehrgang im Landkreis Tirschenreuth

      Stefan Gleißner, KBI / Klaus Schicker 23.02.2019

      Den Abschluß des ersten Sprechfunklehrgangs im Jahr 2019 nahm Kreisbrandinspektor und stv. Kreisbrandrat Lorenz Müller zum Anlaß dem Ausbilderteam eine Urkunde zu überreichen. Grund hierfür war der „Jubiläumslehrgang“ in der Sprechfunkausbildung im Feuerwehrgerätehaus Schönkirch. Bisher wurden nun insgesamt 100 Sprechfunklehrgänge mit weit über 2000 Teilnehmern quer durch den ganzen Landkreis Tirschenreuth abgehalten. Die Sprechfunkausbildung auf Landkreisebene wurde im Jahr 1988 vom damaligen...

      Weiterlesen

    • Brand in archäologischem Freilandmuseum in Bärnau

      Klaus Schicker 26.01.2019

      Funkenflug hat am Samstag in einem Gebäude eines mittelalterlichen Freilandmuseums eines der Häuser in Brand gesetzt, verletzt wurde niemand. Die Gebäude auf dem Areal am Rande der Stadt Bärnau wurden am Samstag für den bevorstehenden Winter-Aktionstag vorbereitet; dabei wurden die Häuser auch vorgeheizt - mit offenem Feuer. Nach Angaben der Polizei Waldsassen wurde dabei durch Funkenflug das Reetdach eines Hauses in Brand gesetzt. Drei Personen hielten sich zu dieser Zeit in dem Gebäude auf;...

      Weiterlesen

    • LKW-Brand in Lagerhalle

      Denz Michael 26.01.2019

      Der Brand eines Lkw-Gespannes in der Halle eines Speditionsbetriebes im Kemnather Gewerbegebiet am Samstagmorgen, 19. Januar 2019 sorgt für hohen Sachschaden. Rund 140 Rettungskräfte waren stundenlang im Einsatz. Bereits beim Eintreffen der ersten Feuerwehrleute quoll dichter Brandrauch aus dem rund 50 mal 25 Meter großen Gebäudekomplex eines in der Rohrwiesen im Kemnather Industriegebiet angesiedelten Speditionsbetriebes. Wie die Polizei vermeldet, so bemerkte ein aufmerksamer...

      Weiterlesen

    << < 1 2 > >> (2)

 

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.
Weitere Informationen Ok Ablehnen