Die offizielle Homepage des KFV Tirschenreuth

Krummennaab.

Die Erschöpfung war so manchen Feuerwehranwärter nach dem absolvieren des ersten Jugendleistungsmarsches im Landkreis Tirschenreuth anzusehen. Glücklich die Anforderungen des Tages geschafft zu haben eiferten die 64 Teilnehmer der Siegerehrung entgegen. Dabei stellte Kreisjugendwart Markus Krenkel heraus, dass es nicht darum ging wer am schnellsten die etwa zehn Kilometer lange Strecke hinter sich brachte, sondern welche Gruppe am wenigsten Fehler bei den vielen Übungen machte.

 

Oberndorf/Kötzersdorf.

Nachwuchsarbeit ist ein wichtiger Faktor in bei jeder Feuerwehr. So stellten sich am vergangenen Freitag drei Jugendliche der Feuerwehr Höflas und zwei der Feuerwehr Kötzersdorf der Prüfung zum Erwerb des Jugendleistungsabzeichens.

 

Plößberg.

Die Feuerwehr Plößberg erweitert ihre Ausrüstung zur Technischen Hilfeleistung um sechs beleuchtete Verlehsleitkegel.

 

Atzmannsberg/Waldeck.

Jeder fängt einmal klein an, so auch beim Aktiven Dienst in einer Feuerwehr. Acht Feuerwehranwärter der Feuerwehr Atzmannsberg und vier Anwärter der Feuerwehr Waldeck legten unter den kritischen Augen der Kreisbrandmeistern Alois Schindler, Otto Braunreuther und Martin Englmann die bayerische Jugendleistungsprüfung erfolgreich ab.

 

Kemnath.

Im Rahmen des Gottesdienstes zum 140 jährigen Gründungsfestes der Freiwilligen Feuerwehr Kemnath konnte Stadtpfarrer Konrad Amschl einen Gedenkstein segnen.

 

Krummennaab.

Für die Freiwillige Feuerwehr Krummennaab war der vergangene Sonntag ein großartiger Tag. Voller Freude und Stolz konnte die Wehr anlässlich ihres 110 jährigen Bestehens auch die Segnung ihres neuen Mehrzweckfahrzeuges feiern.

 

Kemnath.

Das 140 jährige Gründungfest der Freiwilligen Feuerwehr Kemnath feierte am vergangenen Sonntag die ganze Stadt. Bereits zum Gottesdienst im Innenhof des Feuerwehrgerätehauses kamen am Sonntagmorgen mehrere hundert Kirchgänger. Zusammen mit Stadtpfarrer Konrad Amschl feierte die Festgemeinde einen würdigen und angemessenen Festgottesdienst.

 

Kemnath.

Die Freiwillige Feuerwehr Kemnath ist nun mit einer Wärmebildkamera ausgestattet. Am Vorabend des 140 jährigen Gründungsjubiläum wurde sie im Rahmen einer kleinen Feierstunde durch die Versicherungskammer Bayern übergeben.

 

Krummennaab.

Ein Fest das für alle was im Programm hatte feierte am vergangenen Sonntag die Freiwillige Feuerwehr Krummennaab.

 

 

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.