Die offizielle Homepage des KFV Tirschenreuth

Brand/Opf..

Mit einer Großübung in der Firma Schiettinger in der Gemeinde Brand endete die diesjährige Brandschutzwoche.
Über 220 Feuerwehrkameraden von den Wehren aus Brand, Fuhrmannsreuth, Ebnath, Neusorg, Schwarzenreuth, Riglasreuth, Pullenreuth, Nagel, Unterlind, Lochau, Mehlmeisel und Kemnath waren gemeinsam mit 18 Helfern des Bayerischen Roten Kreuzes aus Kemnath im Einsatz.

 

Tirschenreuth.

In mühevoller Kleinarbeit haben Mitglieder der Jugendfeuerwehr in den vergangenen 15 Monaten ein Stück Tirschenreuther Feuerwehrhistorie wieder hergestellt.

 

Nagel, Lkr. Wunsiedel.

Die traditionelle „Dreiländerübung“ fand im Rahmen der Brandschutzwoche in Nagel statt. Sechs Feuerwehren aus den Landkreisen Tirschenreuth, Bayreuth und Wunsiedel rückten zu dieser Übung im Nagler Ortsteil Reißinger Höhe an.

 

Eger / Tirschenreuth.

Vom 05.09.2010 bis zum 11.09.2010 nahmen auf Initiative der Bezirksjugendfeuerwehr Oberpfalz 6 Feuerwehranwärter der Feuerwehren Seubersdorf, Ensdorf und Tirschenreuth (2 Jugendliche) am Projekt „Kriegsgräberfriedhof Eger CZ“ teil. Neben zahlreichen Arbeitseinsätzen auf dem Soldatenfriedhof, welcher in der Nähe von Eger liegt, war auch ein ausgiebiges Freizeitprogramm geboten.

 

Wiesau.

Über ideale Bedingungen konnten sich am Samstag die Veranstalter des 5. Jugendleistungsmarsch der Feuerwehren des Landkreises freuen. In Wiesau stellten sich 17 Gruppen, bestehend aus je vier Jugendfeuerwehrlern und einem Betreuer, dem Werner-Baier-Gedächtnismarsch. Dabei mussten auf knifflige Aufgaben gelöst werden. Den Sieg trug [q]Wiesau I[/q] davon.

 

 

Diese Website benutzt Cookies, Benutzertracking und Google-Fonts. Wenn Sie die Website weiter benutzen, gehen wir von Ihrem Einverständnis aus.